News

M’era Luna 2024

**englisch below**

Angeführt von der Synth-Pop Legende VNV Nation bestätigt Veranstalter FKP Scorpio weitere Acts für das M’era Luna Festival. Das Line-up des größten Gothic-Festivals Europas ist damit komplett und wird am 10. und 11. August 2024 erneut rund 25.000 Gäste auf dem Flugplatz Hildesheim-Drispenstedt versammeln.

VNV Nation haben sich einen besonderen Ruf erarbeitet: Natürlich ist der Kern ihres Klangs konsequent elektronisch, gleichzeitig war die Gestaltung und Wirkung ihrer Musik immer symphonisch und orchestral angelegt. Es ist daher kein Zufall, dass Mastermind Ronan Harris zu seinem letzten und unvergesslichen M’era Luna-Besuch die Philharmonie Leipzig geladen hatte. Mit „Electric Sun“ liefern VNV Nation nun neue elektronische Klänge, gleichwohl zeichnet sich auch das neue Album durch die elegische Kraft und filigran orchestrierte Dramaturgie aus, die insbesondere die Live-Shows der Band zu hymnischen Meisterstücken machen.

Mit Epica ist eine Band bestätigt, die sich ebenfalls hervorragend auf große Gesten versteht:
Die niederländische Formation um Frontfrau Simone Simons spielt Symphonic Metal, der genauso brachial wie zerbrechlich wirken kann. Deine Lakaien werden das Programm mit Electronic Avantgarde bereichern, das auch durch die Metal-Instanz Hämatom eine neue Facette erhält. Großartigen Industrial Metal liefern Deathstars aus Schweden, aus Kalifornien reisen London After Midnight an. Auch Combichrist fliegen über den großen Teich, um ein Oldschool-Set zu spielen.

Ebenfalls angekündigt haben sich die Publikumslieblinge Zeraphine, She Past Away, The Cassandra Complex, [x]-Rx, S.P.O.C.K, Future Lied To Us und Centhron. Hell Boulevard, Schwarzer Engel, Erdling, Eden Weint im Grab, Rroyce, Steril und Extize machen das Line-up komplett.

Die Band Universum25 musste ihren Auftritt aus logistischen Gründen leider absagen.
Das Rahmenprogramm sowie die Gewinner-Acts des Bandcontests werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben. Das vollständige Line-up, Infos und Tickets gibt es auf der Festivalwebsite


Led by synth-pop legends VNV Nation, organizer FKP Scorpio has confirmed further acts for the M’era Luna Festival. The line-up for Europe’s biggest gothic festival is now complete and will once again gather around 25,000 guests at the Hildesheim-Drispenstedt airfield on August 10 and 11, 2024.

VNV Nation have earned themselves a special reputation: Of course, the core of their sound is consistently electronic, but at the same time the design and effect of their music has always been symphonic and orchestral. It is therefore no coincidence that mastermind Ronan Harris invited the Philharmonie Leipzig to his last and unforgettable visit to M’era Luna. With “Electric Sun”, VNV Nation now deliver new electronic sounds, although the new album is also characterized by the elegiac power and delicately orchestrated dramaturgy that turn the band’s live shows in particular into anthemic masterpieces.

With Epica, a band has been confirmed that also knows how to make grand gestures: The Dutch formation around frontwoman Simone Simons plays symphonic metal that can be as brute as it is fragile. Deine Lakaien will enrich the program with electronic avant-garde, which will also be given a new facet by the metal instance Hämatom. Great industrial metal will be delivered by Deathstars from Sweden, while London After Midnight will be traveling from California. Combichrist will also be flying across the pond to play an old-school set.

Also announced are crowd favorites Zeraphine, She Past Away, The Cassandra Complex, [x]-Rx, S.P.O.C.K, Future Lied To Us and Centhron. Hell Boulevard, Schwarzer Engel, Erdling, Eden Weint im Grab, Rroyce, Steril and Extize complete the line-up.

The band Universum25 unfortunately had to cancel their performance for logistical reasons. The supporting program and the winning acts of the band contest will be announced at a later date.
The complete line-up, information and tickets can be found on the festival website

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert